Schlagintweit / Forstner: Kunstgeschichte.
Stile erkennen - von der Antike bis zur Moderne

248 Seiten mit über 600 Illustrationen. Broschiert.
ISBN 978-3-7965-1071-7
€ (D) 24.50 / sFr. 35.- / € (A) 25.50.-
Erhältlich im Buchhandel, bei Online-Buchhändlern wie Amazon.de und beim Verlag.

Kunstgeschichte-Buch
Hans Schlagintweit, Kunststile, Kunstgeschichte, Kunsthistorik
Kunststile, Kunstgeschichte, Kunsthistorik, Stile erkennen
Kunstgeschichte Systematischer Stile Stilelemente Kunsthistorischer Geschichte der Kunst
Beispiele, Kunstgeschichte, Kunststile, Kunsthistorik, Stile erkennen
Beispiel Radierung - Kunstgeschichte, Kunststile, Kunsthistorik, Stile erkennen
Beispiel Hochrenaissance - Kunstgeschichte, Kunststile, Kunsthistorik, Stile erkennen
Beispiel Barock - Kunstgeschichte, Kunststile, Kunsthistorik, Stile erkennen
Kunstgeschichte - Stile erkennenKunstgeschichte - Kunsthistorik
Kunsttile erkennen
 

 

Leicht verständlich, klar und einfach -
so soll Stilgeschichte sein!

Kein ständiges Blättern:
Direkte Gegenüberstellung
von Bild und Text
 

Das Buch ist in über hundert Kurzkapitel eingeteilt, jedes ist in sich abgeschlossen und ohne Vorkenntnisse verstehbar. Der erste Teil des Buches führt in wichtige Begriffe und Benennungen ein (systematischer Teil). Anhand von konkreten Beispielen mit Abbildungen erläutertet es die wichtigen Elemente der klassischen Disziplinen Architektur, Malerei und Skulptur. Der zweite Teil vermittelt dann die eigentliche Geschichte der Kunst vom Griechentum bis zur Postmoderne (kunsthistorischer Teil). Auf einprägsame Weise erläutert er die Erkennungsmerkmale der verschiedenen Epochen und Künstler anhand der jeweils bekanntesten Werke.

Mit diesem handlichen Taschenbuch eignen Sie sich das ABC der abendländischen Kultur an und sind in der Lange, Epochen, Stile und Techniken selbst zu erkennen und historisch einzuordnen. Die direkte Gegenüberstellung von Bild und Text erleichtet Ihnen das Verständnis des vielfältigen und interessanten Stoffes. Das Buch berücksichtigt dabei viele bekannte Werke abendländischer Kunst - speziell solche, die bestimmte Stilmerkmale in prägnanter Weise repräsentieren.

Kunstgeschichte. Stile erkennen - von der Antike bis zur Moderne

2003: 5., überarbeitete
und ergänzte Auflage!
 

Es eignet sich daher in besonderer Weise für

  • Kunstinteressierte, die Stile sofort erkennen und einordnen möchten
  • Reisende, die sich für Architektur, Kunst und Malerei ihrer Urlaubsorte interessieren
  • speziell Städtereisende in Frankreich, Griechenland, Italien und Ländern mit interessanter Kunststil-Vergangenheit
  • Schüler mit Schwerpunkt Kunst und Kunstgeschichte
  • Studenten im ersten Semester Kunsthistorik

Mit einem Wort: Kunstgeschichte ist ein handliches Taschenbuch, das dem Kunstinteressierten alle Fragen rasch und verständlich beantwortet und deswegen in jedes Reisegepäck gehört.

Hans Schlagintweit / Helene K. Forstner:
Kunstgeschichte.
Stile erkennen - von der Antike bis zur Moderne

5., überarbeitete und ergänzte Auflage. 2003.
248 Seiten mit über 600 Illustrationen. Broschiert.
€ (D) 24.50 / sFr. 35.- / € (A) 25.50
ISBN 978-3-7965-1071-7

Sie wollen Kunstgeschichte live erleben?

Dr. Schlagintweit ist als Dozent an verschiedenen Volkshochschulen in Bayern (München, Rosenheim, Bad Aibling und andere) tätig. In Einsteiger- und Intensiv-Seminaren erfahren Sie alles von den Grundzügen der Kunsthistorik bis hinein in spezielle Epochen und Themen.

Hilfreich ist Ihnen hier zum Beispiel eine Web-Recherche mit Google nach den Suchbegriffen vhs "Dr. Hans Schlagintweit" oder ein Besuch auf den VHS-Programmen der einen Volkshochschulen, zum Beispiel

IMPRESSUM

Informationen zum Buch finden Sie beim Verlag oder durch einen Klick auf Kunstgeschichte: Stile erkennen - von der Antike bis zur Moderne.
Fragen an den Autor richten Sie bitte an die Adresse des Verlages.

Die Seite www.kunststile.de widmet sich den Themen Kunststile, Kunstgeschichte, Kunsthistorik.

Weitere empfehlenswerte Bücher über Kunstgeschichte und Kunststile finden Sie bei Amazon.de: Zum Beispiel über Kunstgeschichte allgemein, oder spezielle Bücher über die Themen Antike, Mittelalter, Renaissance, Barock, Klassizismus, Moderne und Zeitgenössische Kunst.